Thursday, 17 September 2009

Mystery MacGyver Challenge

Sizzlers mit Käse-Macaroni

The Riv

Die Challenge und die Regeln

Beim Aufbau der Konstruktion

Die fertige Konstruktion


Um 17:30 Uhr als wir in dem Haus von Andrew ankamen, hatten wir so einen Hunger, dass Andrew Macaroni mit Käse und dazu Sizzlers (Bestehend aus 45% Fleisch, was auch immer für ein Tier dran glauben musste, Wasser, Käse und Geschmacksverstärker) servierte. Nachdem wir dann um 19:00 Uhr im Riv angekommen waren und jeder ein Getränk, Pommes und Burger bestellte (Ich war so voll, dass ich die Pommes nicht mehr essen konnte) und nach einer halben Stunde, wegen Überforderung der Küche, bekommen hatte ging die Challenge um 20:00 Uhr los. Jedes der 14 Teams, mit jeweils ca. 6-9 Leuten der einzelnen Abteilungen der Uni, bekam:
- eine Schnur
- Klebeband
- eine Schere
- viele Zeitungen
- eine Zeitschrift
- Strohhalme
- Holzspieße
- eine Murmel
- Kabelbinder
und Plastikbecher
Damit musste man, um MacGyvers Leben zu retten, in einer Stunde eine Konstruktion bauen die die Kugel so lange rollen lässt wie möglich. Das Team das gewann, welches leider nicht wir waren, bekam einen 100 € Getränkegutschein für das Riv. Das letzte Team, das anscheinend all ihre Pläne kurz vor Schluss nochmal verworfen hatte, ließ die Kugel einfach aus einer höhe von knapp 2,50 Meter direkt auf den Boden fallen, mit 0,6 Sekunden. Wir landeten, nachdem die Kugel kurz nach dem Start hängen geblieben (Vorführeffekt) ist, auf dem 9ten Platz mit 5 Sekunden (Die Kugel schaffte immerhin 17 Sekunden, leider erst danach). Gewonnen hat das Team mit 17,6 Sekunden. Nach der Auswertung löste sich dann die Versammlung langsam auf und wir fuhren wieder zu Andrew nach hause. Juhu, wenn ich morgen aufwache ist wieder ein Tag weniger, bis ich meine Freundin sehen kann, also werde ich jetzt bald schlafen gehen ;-). Gute Nacht! video

No comments:

Post a Comment

News - New Zealand Herald - National